rpt

Über mich

Hallo, ich bin Stephanie Blattner und seit Juli 2020 Mama einer kleinen Tochter. 

Ich wollte nie mit Stoffwindeln wickeln, weil ich dachte, dass ich es zu umständlich und auch ekelhaft finden würde… „Sag niemals nie!“

Daher bin ich nicht von Anfang begeistere Stoffwindelwicklerin, aber nachdem ich mich doch mal rangetraut habe, wickle ich meine Tochter nun seit einem Jahr mit Stoffwindeln und bin davon total begeistert. Ich persönlich hatte damals noch nicht das Wissen von jetzt und trotzdem fand ich es total unangenehm, dass ich es gerochen hatte, wenn meine Tochter gebieselt hat und das obwohl sie als gestilltes Baby doch eigentlich keinen streng riechenden Urin haben sollte. Außerdem wusste ich nie wie oft sie bieselt und habe oft nach Anweisung im Krankenhaus alle 4 Stunden gewickelt, leider hat sie deshalb auch öfters mal einen Wunden Po. Da habe ich mich entschieden nicht weiter Marken von Wegwerfwindeln zu versuchen, sondern einfach mal Stoffwindeln, da ich mich auch über den täglichen Gang zur Mülltonne wegen den vielen Windeln geärgert habe. Seitdem habe ich dann Übergangsweise noch 2 Monate die Wegwerfwindeln aufgebraucht und wickle nun egal was der Tag oder die Nacht bringt mit Stoffwindeln. 

Damit nicht genug, ich habe mir einfach mal ein paar Stoffe genommen und mich selbst an die Nähmaschine gesetzt und ein paar Windeln nach meinen Vorstellungen und passend zur Größe meiner Tochter genäht, da ich die Windeln doch recht teuer fand. Ich habe dann nach und nach verschiedene Systeme und Stoffe zum Saugen bzw. Windeln angeschafft.
Bei der Stoffwindel-Akademie habe ich nun meine Ausbildung zur Stoffwindelberaterin gemacht und mein Wissen erweitern können. Dort ist die einzige Markenunabhängige Ausbildung und das war für mich viel Wert, nun will ich euch das Wissen näher bringen.

Warum "Allgäuer Stoffl"?

Der Name „Allgäuer Stoffl“ ist dadurch entstanden, dass ich gerne Allgäuerin bin (auch wenn ich der Liebe wegen im Unterallgäu wohne) und als Spitzname hatte ich früher Stoffl,  weil ich öfters mal gegen den Strom geschwommen bin, genauso wie jetzt mit den Stoffwindeln. Außerdem passt Stoffl ja auch zu Stoffwindeln und da dachte ich mir, dass das einfach zu mir passt 😉